DOK.network Africa @home

Der Afrika-Fokus des Festivals fördert in seinem siebten Jahr die Wahrnehmung und Repräsentation des afrikanischen Kontinents jenseits kurzlebiger Schlagzeilen und Stereotypen. Neben der Präsentation afrikanischer Dokumentarfilme in München gehört auch der Kulturaustausch mit Vorführungen von DOK.fest-Highlights bei unseren Partnerfestivals und die Förderung junger afrikanischer Filmemacher.innen zum Kernprogramm dieses in Deutschland einzigartigen Projekts.

DOK.fest München @home präsentierte im Rahmen des Africa Days drei Filme und eine Diskussion.

Über DOK.network Africa

Africa Day @home: Panafrikanismus

Wir präsentieren Ihnen den siebten Afrikatag online und live zuhause mit drei Filmen aus und über Afrika und einer digitalen Live-Diskussion dieses Jahr zum Thema: Stronger together – translating panafricanism into documentary filmmaking. Weiterlesen

Projektbeschreibung

Das Projekt stellt sich und seine Partner vom afrikanischen Kontinent vor. Weiterlesen

NEW: FOLLOW THE NILE Fellowship Programme

We are proud to present a new Fellowship Programme accompanied by training in story and treatment development, financing and pitching. Read more

Festivalpartnerschaften

DOK.network Africa pflegt das ganze Jahr über eine enge Zusammenarbeit mit seinen afrikanischen Partnerfestivals. Weiterlesen

DOK.network Africa auf YouTube

Die ganzjährige Plattform mit aktuellen Dokumentarfilmen aus Afrika, Diskussionen, Clips und Festivaltrailern. Zur Plattform

Rückblick 2019

Afrikatag 2019

Unter dem Motto „East Africa – A Region in Transition?" nehmen wir beim Afrikatag 2019 das moderne Ostafrika jenseits von exotischer Kolonial-Romantik in den Blick. Weiterlesen

 

Unsere Stipendiat.innen zu Besuch am Camerloher Gymnasium

Im Austausch mit internationalen Filmemacher.innen. Die DOK.network Africa Redicency Stipendiat.innen zu Gast an einer Münchner Schule. Weiterlesen

Rückblick 2018

Afrikatag 2018

Unter dem Motto WHAT’S NEXT: YOUNG AFRICAN DOCUMENTARY FILMMAKING wirft der Afrikatag 2018 einen Blick in die Zukunft des afrikanischen Dokumentarfilms – mit drei richtungsweisenden Debütfilmen und einer Panel-Diskussion. Weiterlesen

DOK.special im Museum Fünf Kontinente

Gemeinsam mit dem Museum Fünf Kontinente präsentiert das DOK.fest zwei herausragende Frauenporträts aus Kamerun und Burkina Faso und eine zugehörige Diskussionsveranstaltung. Weiterlesen

Nachwuchstalente im Interview

Wir fragen die beiden Stipendiat.innen der DOK.network Africa Residency, inwiefern die neue künstlerische Strömung des Afrofuturismus eine Zeitenwende für den afrikanischen (Dokumentar-)Film markiert. Interview als pdf