31st International Documentary Film Festival Munich
DE | EN
May 05 to 15, 2016
In order to view photos and trailers on this website, you have to activate Javascript and install the Flash Player.
In 2016 DOK.fest will open with a film music concert! The restored version of Walter Ruttman's classic BERLIN. SYMPHONY OF A METROPOLIS will be accompanied by the Münchener Kammerorchester's first performance of a new composition of the film score by Tobias PM Schneid. Tickets are already available. more...
Unsere Highlights vom 11. bis 17. Februar 2016. more...
Die landesweite Schülerfilm-Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle zeigt, wer den Film an Bayerns Schulen voranbringt und welche Ergebnisse dabei herauskommen. more...
Submit now for the DOK.forum Marketplace more...
Die Dokumentarfilmschule von DOK.education zeigt Filme für Kinder und Jugendliche, die auf Augenhöhe und mit künstlerischem Anspruch aus der Lebenswelt junger Menschen erzählen. Das Programm für Schulklassen im Mai 2016 steht bereits. more...
In order to view photos and trailers on this website, you have to activate Javascript and install the Flash Player.
Wie klingt der Soundtrack des wahren Lebens? Der Komponist Tobias PM Schneid, der Geschäftsführer des Münchener Kammerorchesters Florian Ganslmeier und der Leiter des DOK.fest München Daniel Sponsel im Gespräch über die Entstehung der neuen Filmmusik zu unserem Eröffnungsfilm BERLIN - DIE SINFONIE DER GROSSSTADT. more...
Der Dokumentarfilm, der sich dem sensiblen Thema Altenpflege aus persönlicher Perspektive annähert und beim DOK.fest 2015 seine Premiere feierte, läuft seit dem 28. Januar 2016 in den deutschen Kinos. Eine Empfehlung unseres Programmteams. Wir haben mit der Filmemacherin Christiane Büchner gesprochen. more...
Jede Woche neu: Das Dokumentarfilmprogramm in unseren Partnerkinos vom 11. bis 17. Februar 2016. more...
Am 17. Februar 2016 im Monopol Kino: ABOVE AND BELOW - Gewinner des Deutschen Dokumentarfilmmusikpreises 2015 more...
„Ich werde auch noch zum Haifisch!“ erklärt eine der Protagonistinnen selbstbewusst gegenüber der Kamera von Nancy Brandt. Bisher ist sie noch ein Nobody im bundesrepublikanischen Politbetrieb – ebenso wie vier andere junge Parteienvertreter, die zum ersten Mal den Sprung in die Schaltzentrale der Macht geschafft haben: Den Deutschen Bundestag. DIE GEWÄHLTEN läuft derzeit in den deutschen Kinos. Eine Kritik von Simon Hauck more...