DOK.network Africa

Es geht um Konversation auf Augenhöhe zwischen Deutschland und Afrika, zwischen den Festival-Organisationsteams, Filmemachern und den Zuschauern, über Konzepte des Dokumentarfilms, das Filmemachen an sich, die Rolle des Dokumentarfilms. Es geht um die Wahrnehmung von und die Verbindung zu einander und den Austausch von Ideen. Deshalb stehen wir bei Filmauswahl und Diskussion in engem Austausch mit dem iREP-Festival in Nigeria.

Zum Kurzinterview mit der Projektleiterin Barbara Off


Afrika-Tag 2016

Alle Informationen zum diesjährigen Programm. Weiterlesen

Projektbeschreibung

Das Projekt stellt sich vor. Weiterlesen

Festivalpartnerschaft

Die DOK.network Africa Partner