Calls for Entries 2020

Vertriebe, Produktionsfirmen und Filmemacher.innen sind herzlich eingeladen, ab sofort ihre aktuellen Dokumentarfilme für das 35. DOK.fest München einzureichen.

 

Alle Calls for Entries im Überblick

 

DOK.fest Filmprogramm

Für das 35. DOK.fest München suchen wir herausragende nationale und internationale Dokumentarfilme ab einer Länge von 52 Minuten, die nach dem 1. Januar 2019 fertiggestellt und in Deutschland weder im Kino noch im Fernsehen gezeigt oder auf einer Onlineplattform frei zugänglich gemacht worden sind.

Einreichschluss: 20. Dezember 2019
Reglement und weitere Informationen

 

DOK.education Kinder- und Jugendprogramm

Für unser Kinder- und Jugendprogramm DOK.education suchen wir Dokumentarfilme (10 – 30 Minuten), die starke Geschichten für und über Kinder und Jugendliche (im Alter von 6 bis 18 Jahren) künstlerisch und kreativ erzählen. Die Einreichung für DOK.education ist kostenfrei und die Filme dürfen schon ausgestrahlt und auf anderen Plattformen gezeigt worden sein.
Reglement und weitere Informationen

 

Deutscher Dokumentarfilm-Musikpreis

Der Deusche Dokumentarfilm-Musikpreis würdigt Filmkompositionen, die sich in besonderer Weise mit der dokumentarischen Erzählung verbinden. Komponist.innen und Filmemacher.innen sind herzlich eingeladen, ihre Originalkompositionen für einen aktuellen langen Dokumentarfilm aus dem deutschsprachigen Raum einzureichen.

Einreichschluss: 3. Februar 2020
Reglement und weitere Informationen

 

VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis

Einmalig in Deutschland zeichnet der VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis mutige Dokumentarfilm-Produzent.innen in Deutschland aus. Der Preis ist gestiftet von der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH und mit 7.500 Euro dotiert. Die Einreichung ist unabhängig von der Teilnahme am DOK.fest Filmprogramm.

Einreichschluss: 3. Februar 2020
Reglement und weitere Informationen

 

Save the Date: Kommende Calls for Entries

DOK.forum Marktplatz

Der DOK.forum Marktplatz ist der Ideen- und Koproduktionsmarkt des DOK.fest München und sucht starke dokumentarische Projekte im Entwicklungsstadium. Die Veranstaltung richtet sich an den Koproduktionsraum Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol und Luxemburg.

Einreichzeitraum: 09. Dezember 2019 – 03. Februar 2020
Reglement und weitere Informationen folgen in Kürze.

 

DOK.forum Marktplatz: Deutscher Kompositions-Förderpreis

Ziel des Deutschen Kompositions-Förderpreises ist es, die künstlerische Zusammenarbeit von Filmemacher.innen und Komponist.innen zu stärken und den Nachwuchs mit einem Honorarpreis auszustatten. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis stärkt die Zusammenarbeit von Regisseur.innen und Komponist.innen. Er wird im Rahmen des DOK.forum Marktplatz an die beste kompositorische Idee für ein Projekt in Entstehung verliehen.

Einreichzeitraum: 09. Dezember 2019 – 03. Februar 2020
Reglement und weitere Informationen folgen in Kürze.


DOK.forum Marktplatz: Förderpreis British Pathé Archive Award

Seit 2019 würdigt der neue Preis beim DOK.forum Marktplatz Projekte mit einem relevanten Anteil an Archivmaterial und stärkt damit ein traditionsreiches dokumentarisches Genre. Das Gewinnerprojekt erhält British Pathé Archivmaterial im Wert von 14.000 Euro oder alternativ 2.500 Euro in bar.

Einreichzeitraum: 09. Dezember 2019 – 03. Februar 2020
Reglement und weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Kontakt


DOK.fest

Elisabeth Hamberger, hamberger@dokfest-muenchen.de
DOK.fest München, Dachauer Straße 116, 80636 München
Tel.: 089 – 51 39 97 88 


DOK.forum Marktplatz

Sina Weber, marktplatz@dokfest-muenchen.de
Tel.: 089 – 51 51 97 86 
(ab Dezember)