DOK.forum MARKTPLATZ

Als Ideen- und Koproduktionsmarkt lädt der DOK.forum Marktplatz jedes Jahr rund 45 ausgewählte Dokumentarfilmprojekte im Entwicklungsstadium nach München ein. Hier treffen diese Projekte auf Expert.innen aus Redaktion, Produktion, Förderung und Vertrieb. 

Ziel des DOK.forum Marktplatz ist es, relevanten Ideen durch gezieltes Matchmaking ein Forum zu geben, wertvolles Feedback und neue Koproduktionen zu ermöglichen und den Projekten schließlich zu ihrer Realisierung zu verhelfen. 

Der nächste DOK.forum Marktplatz findet vom 05. bis 09. Mai 2021 online statt. Detaillierte Informationen zu den adaptierten Formaten, den ausgewählten Projekten und Expert.innen finden Sie hier in Kürze.

 

 

Rückblick: DOK.forum Marktplatz @home 2020

Who is Who 2020

Das Who is Who der Expert.innen des digitalen DOK.forum Marktplatz 2020 finden Sie hier.

Projekte

Die Projekte des DOK.forum Markplatz 2020 finden Sie hier.

DOK.forum Marktplatz – Preise

Mit dem British Pathé Archive Award für herausragende Archivfilm-Projekte, dem Deutschen Kompositions-Förderpreis, gestiftet von SONOTON und dem Pitch Award des Haus des Dokumentarfilms für Studierende bietet der DOK.forum Marktplatz drei dotierte Wettbewerbe. Wir freuen uns, diese drei Preise auch in der diesjährigen Online-Version des Marktplatzes verleihen zu können.

British Pathé Archive Award

Der Förderpreis würdigt Projekte mit einem großen Anteil an Archivmaterial und stärkt damit ein traditionsreiches dokumentarisches Genre. Das Gewinnerprojekt erhält British Pathé Archivmaterial im Wert von 14.000 Euro oder alternativ 2.500 Euro in bar. Weiterlesen

Deutscher Kompositions-Förderpreis –
gestiftet von Sonoton Music

Um die künstlerische Zusammenarbeit von Filmemacher.innen und Komponist.innen zu stärken, wird das beste musikalische Konzept für einen Dokumentarfilm mit 2.500 Euro ausgestattet. Weiterlesen

Pitch Award des Haus des Dokumentarfilms

Der Pitchwettbewerb bietet den Studierenden unserer Partnerhochschulen die Gelegenheit, ihre aktuellen Projekte im Austausch mit Redakteur.innen, Produzent.innen und Verleiher.innen weiterzuentwickeln und neue Finanzierungspartner zu gewinnen. Weiterlesen

DAE Mentoring Pitch Award

Der neue Preis bietet kostenlose DAE-Mitgliedschaften für Regisseur.in und Produzent.in eines Projekts im Wert von 200 € für ein Jahr sowie vier maßgeschneiderte Mentoring-Sitzungen mit DAE-Mitgliedern. Ziel ist die Förderung der Talententwicklung. Weiterlesen

Sunny Side of the Doc Connected Award

Der Sunny Side of the Doc Connected Award umfasst zwei kostenlose Akkreditierungen für das Kreativteam hinter einem Projekt mit internationaler Relevanz, das auf dem DOK.fest München 2020 präsentiert wird. Die Connected Edition des internationalen Marktplatzes für dokumentarische und erzählerische Erfahrungen wird vom 22. bis 25. Juni 2020 online stattfinden. Weiterlesen

RIDM Award

Das Montréal International Documentary Festival RIDM (14.-18. November 2020) und seine Branchenveranstaltung, das RIDM-Forum, bieten volle Akkreditierungen für die Branchenevents und das Festival für ein ausgewähltes Projekt. Zudem erhält ein.e Regisseur.in einen reservierten Platz im Talent Lab des RIDM-Forums und ein.e Produzent.in hat die Gelegenheit, ein Projekt mehr als 80 Entscheidungsträger.innen in Einzelgesprächen vorzustellen. Weiterlesen

DOK.forum Marktplatz – Formate

Roundtables

In moderierten 90-minütigen Roundtable Sessions diskutieren Filmschaffende ihre neuesten Projekte – in einem exklusiven digitalen Raum mit Expert.innen aus Redaktion, Produktion, Vertrieb und Förderung.

One-to-One Meetings

Als Ergänzung der Diskussionen an den Roundtables und nach den Pitchings bietet der DOK.forum Marktplatz sorgfältig kuratierte One-to-One Meetings von jeweils 15 Minuten Länge an. Die Begegnungen werden auf Nachfrage der Decisionmaker im Vorfeld arrangiert und finden in diesem Jahr in Form von Online-Meetings statt.

Master's Pitch goes Master's Visions

Der Corona-Virus bewegt derzeit die Filmindustrie: Wie verändert die Krise unsere Realität? Welche Folgen wird sie für Filmemacher weltweit haben? Mit welchen Strategien können wir ihr begegnen? In Videostatements geben 10 internationale Fachleute Antworten – und exklusive Einblicke in ihr Leben und ihre Arbeit mit COVID-19. Weiterlesen

 

Screenings

Sechs Projekte im Rohschnittstadium werden Einkäufern, Verleihern, Verkaufsagenten und Festivalkuratoren in einem geschlossenen Online-Besprechungsraum vorgestellt. Die Vertriebsexpertin Esther van Messel moderiert die Pitching-Veranstaltung der drei von SWISS FILMS unterstützten Schweizer Projekte und der drei deutschen Projekte.

 

Trainingsprogramm Bayern-Québec

Im Rahmen der zweijährigen Trainingsinitiative QC+BY Doc CoPro entwickeln und präsentieren Teams aus Québec und Bayern ihre Projekte beim DOK.forum München und RIDM Montreal. Die Workshops und Pitchings werden 2020 online abgehalten.

Follow the Nile

"Follow the Nile" ist ein Filmentwicklungsprogramm, das darauf abzielt, Film-Koproduktionen und Netzwerke zwischen Ost- und Nordafrika und der Levante zu stärken. Wir freuen uns, in dieser Ausgabe zwei Filmteams aus Marokko und Somalia digital begrüßen zu dürfen.
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung.

 

Konzept und Rückblick

Konzept DOK.forum Marktplatz

Die Koproduktions-Plattform für die deutschsprachige Branche. Hier stellen wir Ihnen das Selbstverständnis und die Ziele des DOK.forum Marktplatz vor. Weiterlesen

Expert.innen 2019

Wir stellen Ihnen das Who is Who der DOK.forum Marktplatz Juror.innen 2019 vor. Weiterlesen

Projekt-Archiv

Finden Sie hier die Marktplatz-Projekte der vergangenen Jahre. Weiterlesen

Förderer

Preisstifter

Festivalpartner

Partner

        

    

Sponsoren