kinokino Publikumspreis – gesponsert von 3sat und BR

Finale Shortlist

1. ANOTHER REALITY: 82% (Preisträger)

2. LA DISGRÂCE: 79,9%

3. HOME GAMES: 78,5 %

4. MISSION LIFELINE: 77%

5. I AM ANASTASIA: 75%

6. DIE KINDER DER UTOPIE: 74%

7. DAS INNERE LEUCHTEN: 73,5%

8. BRUDERLIEBE: 73,4%

9. KAPELA – THE BAND: 73%

10. BUTTERFLY: 72,8%

 

Was ist der kinokino Publikumspreis – gesponsert von 3sat und BR?

Mit dem kinokino Publikumspreis – gesponsert von 3sat und BR haben die Zuschauer.innen beim DOK.fest München die Möglichkeit, für ihr persönliches Festival-Programmhighlight abzustimmen. Der Gewinnerfilm wird bei der Preisverleihung des Festivals bekannt gegeben und feierlich prämiert. Anschließend wird der Film bei den BEST DOKS noch einmal gezeigt. Namensgeber und Medienpartner des Publikumspreises ist das kinokino-Magazin von BR/3sat.

Welche Filme sind nominiert?

Zur Auswahl stehen alle Filme, die beim DOK.fest München 2019 mindestens zweimal gezeigt werden und in folgenden Reihen laufen:

DOK.international
DOK.deutsch
DOK.horizonte
DOK.guest Russland
DOK.panorama
BEST OF FESTS

Open Air Screenings sowie die Premierenveranstaltungen im Deutschen Theater sind von der Abstimmung für den Publikumspreis ausgenommen.

Wie funktioniert die Abstimmung?

Nach jedem Screening eines nominierten Films stehen neben dem Ausgang unsere quadratischen kinokino Boxen bereit. Mit dem Einwurf Ihrer Eintrittskarte geben Sie dem jeweiligen Film Ihre Stimme. Dabei können Sie für so viele Filme stimmen, wie Sie möchten.

Bei der Auszählung fallen nicht nur die absolute Stimmenanzahl, sondern auch ihr Verhältnis zur Publikumszahl ins Gewicht. Die finale Prozentzahl entspricht jeweils dem Mittelwert der bei den einzelnen Spielungen erreichten Prozente.

Die Auszählung für den kinokino Publikumspreis 2019 endete am Freitag, 17. Mai.