IMAD'S CHILDHOOD

Schweden 2021 – Regie: Zahavi Sanjavi – Originalfassung: Kurdisch – Untertitel: Englisch, Ohne

Imad mag keine Spielsachen oder Schokolade. Imad mag Waffen und Hunde. Er sagt, er mag es, ihnen den Kopf abzuschlagen. Imad ist viereinhalb Jahre alt und wurde vor über zwei Jahren mit seiner Familie vom IS entführt. Sie mussten schwere psychische und körperliche Gewalt erleiden. Die Mutter und beide Söhne wurden freigelassen und sind im Flüchtlingslager. Dort findet niemand Zugang zu Imad: Er möchte nicht berührt werden, schaut niemanden an. Die Mutter ist selbst schwer traumatisiert und versucht, die Nähe zu ihren Söhnen wiederzufinden. In ihrer Verzweiflung über Imads aggressives Verhalten sucht sie Hilfe, um den Kontakt wiederherzustellen – er soll wieder mit anderen Kindern spielen können, statt sie zu schlagen. Er soll wieder Kind sein dürfen. Katharina Dolles

 

Produktion: AVB Production. Produzent.in: Zahavi Sanjavi. Länge: 78 min.

Keine Jugendfreigabe

 

Zahavi Sanjavi

Zahavi Sanjavi wurde in Arbil im Irak geboren. Er lebt er Schweden und arbeitet als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Sanjavi studierte Drehbuchschreiben und Filmemachen in Moskau. Neun Jahre lang arbeitete er für das Fernsehen im irakischen Kurdistan.

Filmografie

THE RETURN, SE 2016, 52 Min.
ALL MY MOTHERS, IR, IQ 2009, 80 Min.



Best of Fests

Innovatives Kino und intime Einblicke: In der Reihe BEST OF FESTS sind Filme versammelt, die bereits auf anderen wichtigen Festivals liefen und dort gefeiert oder mit Preisen ausgezeichnet wurden.

 

#We are Family: Wo gehöre ich hin? #Nominierte DOK.fest Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit #Asien

Best of Fests 2022
  • Donnerstag
    05.05.2022
    19:00
    HFF - Kino 2
    OmeU
  • Samstag
    07.05.2022
    18:00
    City 3
    OmeU
  • Samstag
    14.05.2022
    21:00
    City 3
    OmeU