PICO REJA. LA VERDAD QUE LA TIERRA ESCONDE

Spanien 2021 – Regie: Remedios Malvárez, Arturo Andújar – Originalfassung: Spanisch – Untertitel: Englisch, Französisch

Desaparecidos“ – „die Verschwundenen“, so nannte man lange Zeit die Opfer des Bürgerkriegs und der anschließenden Diktatur Francos in Spanien. Eine zynische Bezeichnung angesichts der unzähligen Massengräber, die als schmerzhafte Hinterlassenschaft im Land verblieben sind. PICO REJA begleitet die Öffnung eines dieser Gräber in Sevilla im Jahr 2020. Während der archäologischen Arbeiten wird der Friedhof zum Begegnungsort vieler Sevillaner, die in ihren Erzählungen lange verschwiegene Erinnerungen an die dort verscharrten Opfer teilen. Die Graböffnung wird im Film zum Ausgangspunkt einer Auseinandersetzung mit einer Vergangenheit, deren Schatten noch weit in Gegenwart Spaniens hineinreichen. Pablo Bücheler

Wir präsentieren die internationale Premiere des Films.

 

Englischer/Originaltitel: PICO REJA. THE TRUTH BURIED BENEATH. Deutscher Titel: PICO REJA. DIE DARUNTER BEGRABENE WAHRHEIT. Autor.in: Remedios Malvárez / Arturo Andújar. Kamera: Luis Castilla. Ton: Coco Goyonet. Schnitt: Arturo Andújar. Musik: Javier Prieto. Produktion: Producciones Singulares. Produzent.in: executive producer : Paola Sanz de Baranda. Länge: 92 min. Vertrieb: pendiente Verleih: no

Keine Jugendfreigabe

 

Remedios Malvárez 

Remedios Malvárez arbeitet u.a. als Regisseurin von Dokumentar- und Werbefilmen. Im Jahr 2019 wurde sie mit dem RTVA Award als beste andalusische Filmemacherin ausgezeichnet. 

Arturo Andújar

Arturo Andújar studierte Film an der EICTV School in San Antonio de los Baños (Kuba). Er arbeitet u.a. als Fotograf, Regisseur und Drehbuchautor. PICO REJA. LA VERDAD QUE LA TIERRA ESCONDE ist der dritte Film des Regieduos. 

Filmografie

MENESE, ES 2019, 80 Min.
ALALÁ, ES 2016, 71 Min.

 

Retrospektive: Franquismus in Spanien

Die Filme der Retrospektive sind Zeugnisse eines Traumas, das prägender Teil der spanischen Identität geworden ist: die langen Jahre der Diktatur unter Francisco Franco. Wir erleben, wie sehr die unbewältigte Geschichte die demokratische Gegenwart in Spanien bis heute belastet.


Dieses Projekt wurde durch die Unterstützung von Acción Cultural Española (AC/E) ermöglicht.

 

 

#Wahre Verbrechen #Sol Y Sombra #Der Blick zurück: Vergangenheit bewältigen

Retrospektive 2022
  • Sonntag
    08.05.2022
    18:00
    Neues Rottmann
    OmeU, Q&A mit Remedios Malvárez Baez & Arturo Andújar Molinera (Regie)
  • Samstag
    14.05.2022
    21:00
    Filmmuseum
    OmeU