BEST DOKS

Shortlists der Wettbewerbe, Preisträger.innen-Filme und Publikums-Highlights

ANIMA – DIE KLEIDER MEINES VATERS

Deutschland 2022 – Regie: Uli Decker – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch, Ohne

Pirat oder Papst – Regisseurin Uli Decker rebellierte von frühester Kindheit an vehement gegen die im ländlichen Oberbayern der 1980er Jahre vorherrschenden Rollenstereotype. Als Ulis Mutter nach dem tragischen Unfall des Vaters ein all die Jahre streng gehütetes Geheimnis offenbart, kommen alte Gewissheiten ins Wanken und Uli sieht ihren zeitlebens so unnahbar wirkenden Vater in einem neuen Lichte. Der anhand seiner Tagebuchaufzeichnungen mit unverblümter und humorvoller Ehrlichkeit geführte Dialog entwickelt sich auch Dank der verspielten collageartigen Animationen zu einer emotionalen Achterbahnfahrt durch die Familiengeschichte. Ein universelles Plädoyer für mehr Zartheit und Verletzlichkeit, denn eine Welt ohne Zwischentöne ist eine tote Welt. Ludwig Sporrer

 

Autor: Uli Decker, Rita Bakacs. Kamera: Siri Klug. Ton: Philip Hutter, Ludwig Fiedler, Jannik Flieger, Silvio Reichenbach. Schnitt: Amparo Mejías, Frank Müller. Musik: Anna Kühlein. Produktion: Flare Film GmbH. Produzent: Katharina Bergfeld, Martin Heisler. Länge: 94 min. Verleih: farbfilm verleih GmbH.

  • Sonntag
    15.05.2022
  • 20:00
  • HFF - Audimax