DOK.panorama

Die formalen Qualitäten der Filme in unserer Reihe DOK.panorama sind so divers wie ihre Themen und stehen für die Vielfalt dokumentarischen Erzählens.

 

 

FROM KNEE TO HEART

Spanien 2018 – Regie: Susanna Barranco – Originalfassung: spanisch, katalanisch

  • FROM KNEE TO HEART

Gemeinsam mit Freunden und ihrer Kompanie feiert die mehrfach preisgekrönte spanische Tänzerin und Choreografin Sol Picó ihren 50. Geburtstag. Eigentlich schon Grund genug, um innezuhalten. Dann konfrontiert eine Knieverletzung Sol Picó zum ersten Mal in ihrer Karriere mit der eigenen Verwundbarkeit. „Wenn wir Probleme mit unseren Knien haben, bedeutet das, dass wir Angst haben, vorwärts oder zu schnell zu gehen. Das Knie und das Herz teilen sich diese Verbindung.“ FROM KNEE TO HEART blickt zurück auf den Werdegang einer Frau, die bewundert wird für ihren leidenschaftlichen Tanz, aber auch für ihre Stimme im Kampf um die Gleichberechtigung der Geschlechter. Ein Leben, das Narben an Sol Picós Körper hinterlassen hat. Doch Aufhören ist keine Option für diese Frau mit dem unbändigen Willen zu tanzen. Pablo Bücheler

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Deutschland-Premiere des Films.

 

Englischer/Originaltitel: DE RODILLAS CORAZÓN. Autor: Susanna Barranco. Kamera: Susanna Barranco, Christian Guiriguet, Lisandro Fernández, Violeta Barca-Fontana. Ton: Jordi Rossinyol, Blai Barba, Gerard Tàrrega, Cristian Mira. Schnitt: Juan Morales Calvo. Musik: Mireia Tejero, Mariona Sagarra. Produktion: La Barranco Films. Produzent: Susanna Barranco. Länge: 84 min. Vertrieb: Movies for Festivals. Verleih: Movies for Festivals

  • Sonntag
    12.05.2019
  • 17:00
  • Rio 1
  • OmeU, Filmgespräch