Der Freundeskreis des DOK.fest München

Der Dokumentarfilm ist die Kunst der Stunde. Er erzählt gleichermaßen empathisch und cineastisch von Menschen und deren Lebensgeschichten. Hautnah, authentisch und als Narrativ so relevant und künstlerisch reich wie nie.

Das DOK.fest München präsentiert jedes Jahr im Mai die wichtigsten Dokumentarfilme aus der ganzen Welt an attraktiven Spielorten in der Münchner Innenstadt.

Innerhalb der letzten Jahre hat sich das DOK.fest zu einem der größten Filmfestivals in Europa entwickelt. Grund genug, um mit der 33. Edition einen Freundeskreis zu gründen und dem Dokumentarfilm eine große Lobby zu geben. Werden Sie Mitglied und damit Teil des Festivals!

Filmkultur fördern und mitgestalten

Werden Sie Teil einer großen Münchner Kulturveranstaltung und erhalten Sie Einblick in Arbeit, Hintergründe und Atmosphäre des Festivals. Lassen Sie sich laufend zu Geschehen und Perspektive des Dokumentarfilms informieren. Nutzen Sie die Mitgliedschaft im Freundeskreis – was bieten wir?

 

  • DOK.aroundtheclock! Das ganze Jahr über kostenfrei ein kuratiertes Programm an Dokumentarfilmen im Kino
  • Zugang zu einem Netzwerk an FilmemacherInnen, Kulturschaffenden und FestivalorganisatorInnen
  • Fünf Wochen vor Festivalbeginn die Einladung zu einem Aperó, bei dem der Festivalleiter persönlich in das kommende Festival einführt und den Trailer als exklusive Preview vorstellt
  • Die Einladung zu feierlichen DOK.fest-Eröffnung

 

Kontaktieren Sie uns gerne persönlich für weitere Informationen zur Mitgliedschaft.
Der Beitrag beträgt 50 Euro im Jahr.

 

Kontakt

Adele Kohout
Stellvertretende Geschäftsführerin

 

Internationales Dokumentarfilmfestival München e.V.
Dachauer Str. 114
D-80636 München
+49 89 51 39 97 88

www.dokfest-muenchen.de
info@dokfest-muenchen.de