ARLETTE. MUT IST EIN MUSKEL

Deutschland, Schweiz 2015 – Regie: Florian Hoffmann – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch

„Mut ist ein Muskel.“ Davon ist Arlette überzeugt und nutzt unerschrocken die Gelegenheit, ihren Muskel zu trainieren. Auf Einladung eines Schweizer Ehepaars reist sie aus dem zentralafrikanischen Bangui in die deutsche Hauptstadt Berlin. Ihr Knie, das im Bürgerkrieg angeschossen wurde, soll hier operiert werden – mit dem Ziel, dass Arlette wieder ohne Beschwerden laufen kann. Ihre Lebensfreude und ihr starker, uneingeschränkter Wille zur Genesung helfen ihr auch in der fremden Welt, deren Sprache sie nicht spricht, schnell anzukommen. Als in Arlettes Heimatland erneut der Bürgerkrieg ausbricht, scheint sich ihre Reise zu einem One-Way-Trip zu entwickeln. Arlette muss sich entscheiden. Johanna Winkler

Englischer/Originaltitel: ARLETTE. COURAGE IS A MUSCLE. Autor: Florian Hoffmann. Kamera: Katharina Diessner, Mathilda Mester. Ton: Gian Suhner. Schnitt: Sven Kulik. Musik: Martina Colli. Produktion: Deutsche Film- & Fernsekakademie Berlin (dffb). Produzent: Tim Oliver Schultz. Länge: 84 min. Vertrieb: Deutsche Film- & Fernsekakademie Berlin (dffb). Verleih: Deutsche Film- & Fernsekakademie Berlin (dffb).

Florian Hoffmann – Berlin, 1987
Der Berliner studierte zunächst Ethnologie und Geisteswissenschaften an der Universität Basel. Seit 2011 ist er Regiestudent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. ARLETTE ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm.

LARISSA, D 2012, 5 Min.
HOTEL DER DIKTATOREN, D/CH 2015, 17 Min.

#Afrika