DIE ROTE LINIE – WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST

Deutschland 2019 – Regie: Karin de Miguel Wessendorf – Originalfassung: Deutsch

  • DIE ROTE LINIE – WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST
  • DIE ROTE LINIE – WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST

Kohle kontra Klima

Der Hambacher Forst ist zum Symbol geworden für eine breite Mobilisierung der Bürger – und für eine verfehlte Politik: Deutschland wird seine Klimaziele nicht einhalten können, wenn es den Kohleausstieg nicht vorantreibt. Doch der Energiekonzern RWE will im Rheinland weiterhin Braunkohle abbauen.

Handeln statt Hadern

Seit 2015 beobachtet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf das Geschehen, verfolgt das heterogene Bündnis von Baumbesetzern, Bürgerinitiativen, Familien, Kirchengruppen, Naturschutzinitiativen. Bewegende Momente, bemerkenswerter Mut und eine neue, alte Protestkultur: Der Widerstand, er formiert sich. Bis hierhin und nicht weiter! Julia Teichmann

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Weltpremiere des Films.

 

Produktion: THURN FILM. Produzent: Valentin Thurn. Länge: 115 min. Verleih: mindjazz pictures

#Systemkritik und neue Visionen #Ganz großes Kino! #Die Zukunft des Planeten