DER MOTIVATIONSTRAINER

Deutschland 2017 – Regie: Martin Rieck, Julian Amershi – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch

  • DER MOTIVATIONSTRAINER
  • DER MOTIVATIONSTRAINER

„Nelson Mandela, Steve Jobs, Arnold Schwarzenegger, Muhammad Ali und Jesus Christus.“ Bei solchen Vorbildern lässt ein Jürgen Höller sich nicht durch Bankrott und Gefängnisstrafe entmutigen. Nach dem tiefen Fall stieg er wie Phoenix aus der Asche zu neuen Höhenflügen auf – die Expansion fest im Blick. Eineinhalb Jahre lang begleiteten Julian Amershi und Martin Rieck den wiederauferstandenen „Star der Motivationstrainer“ und seinen Partner Mike Dierssen auf ihren Seminartouren vor teilweise tausenden Teilnehmern. Dass er den Blick auf die kleinen Details lenkt und das Urteil über Jürgen Höller den Zuschauern überlässt, ist eine große Stärke des Films. Die Fans können ihren Propheten behalten, anderen dürfte sich Jürgen Höller hinter der Fassade der Selbstoptimierungsmantras als Scharlatan offenbaren. Ludwig Sporrer

Englischer/Originaltitel: THE MOTIVATION COACH. Kamera: Julian Amershi, Martin Rieck. Ton: Julian Amershi, Martin Rieck. Schnitt: Julian Amershi, Martin Rieck. Produktion: NDR Fernsehen. Produzent: Timo Großpietsch. Länge: 75 min.

Martin Rieck – Heide-Holstein, 1980

Martin Rieck ist Filmemacher und Fotograf. Sein Dokumentarfilm DAS LEBEN NACH DEM TOD AM MEER (2012) lief auf renommierten Festivals und wurde mit dem zweiten Platz auf dem DOK.fest München ausgezeichnet. Seit 2015 arbeitet er als Regisseur und Reporter für den NDR.

Julian Amershi – Heidelberg, 1980

Julian Amershi studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität in Lüneburg. Für seine filmischen Arbeiten für das Satiremagazin „extra 3“ (NDR, ARD) wurde er für den Grimme-Preis nominiert. Seit 2014 arbeitet er als Regisseur und Reporter für den NDR. DER MOTIVATIONSTRAINER ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm.

#Held.innenreisen