DOK.network Africa

WAITHIRA

Südafrika 2017 – Regie: Eva Munyiri – Originalfassung: Kiswahili, Englisch – Untertitel: Englisch

  • WAITHIRA
  • WAITHIRA
  • WAITHIRA
  • WAITHIRA

„Welche Rolle spielt die Vergangenheit für unser Leben?“ Ausgehend von dieser Fragestellung macht sich die Filmemacherin Eva Munyiri auf die Suche nach ihrer Identität. Mit 14 hat sie ihr Geburtsland Kenia verlassen und seither in Südafrika, Japan, Frankreich, Indien und Mexiko gelebt. Ihre Fragen führen sie zurück nach Kenia, wo ihre Großmutter Waithira lebte. Eine Reise in die Familien- und die kenianische Kolonialgeschichte beginnt. Nach Gesprächen mit Cousine und Onkel geht es weiter nach Deutschland und Wales, wo weitere Verwandte namens Waithira leben. Dieser sehr persönliche und eigenwillige Film regt auch zum Nachdenken über globale Migration an: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin und warum und wo wollen wir wie leben? Barbara Off

Englischer/Originaltitel: Waithira. Deutscher Titel: Waithira. Autor: Eva Munyiri. Kamera: Eva Munyiri, Vincent Mbaya, Stefan Gieren. Ton: Christian Manzutto. Schnitt: Javier Campo. Produktion: Team Tarbabay. Produzent: Jean Meeran. Länge: 71 min. Vertrieb: Rushlake Media GmbH. Verleih: Deutschland

  • Donnerstag
    10.05.2018
  • 14:00
  • Carl-Amery-Saal, Gasteig