Münchner Premieren

MISSION CONTROL TEXAS

Deutschland 2014 – Regie: Ralf Bücheler – OmdtU, anschl. Filmgespräch mit dem Regisseur

  • MISSION CONTROL TEXAS
  • MISSION CONTROL TEXAS
  • MISSION CONTROL TEXAS

„Wirst du auf die Vernunft hören?“ Diese Frage stellen Matt Dillahunty und Martin Wagner, die Moderatoren der Fernsehshow "The Atheist Experience" jeden Sonntag seit 17 Jahren. Gesendet wird aus Austin, dem liberalen Refugium im konservativen Texas, mitten im Bible Belt. Die Moderatoren nehmen Anrufe aus dem ganzen Land entgegen und diskutieren Politik, Abtreibung, Wissenschaft und Kreationismus. Der Film zeigt ein verschmitztes Porträt der Sendung und des amerikanischen Südens mit seiner fanatischen Religiosität. Wunderheiler, Rodeos, die Tea Party und Baptistenkirchen bilden die Front gegen die unabhängige Fernsehshow, die sich standhaft und mit schlagenden Argumenten den Feinden ihrer Ideologie entgegensetzt. Eva Weinmann

Nominiert für den FFF-Förderpreis Dokumentarfilm



RALF BÜCHELER – Deutschland, 1975. Bücheler wuchs im Allgäu auf. Später studierte er Ethnologie und Literatur in München und Swansea. Im Anschluss wechselte er auf die Hochschule für Film und Fernsehen und studierte dort Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik. Heute lebt und arbeitet er in München als freier Filmemacher.

DIE OBERAMMERGAUER PASSION, D 2010, 44 Min.

WENDEKREIS DES SCHAFS, D 2009, 71 Min.

DIE FORMEL OST, D 2006, 43 Min.


Autor: Ralf Bücheler. Kamera: Stefan Linn. Ton: Ralf Bücheler. Schnitt: Ralf Bücheler. Musik: diverse. Produktion: if... Productions. Produzent: Ingo Fliess. Länge: 83 min. Vertrieb: n.n.b. Verleih: n.n.b.

  • Dienstag
    12.05.2015
  • 18:00
  • City 2