Simon Hauck

Programm, Moderation, Filmtexte

Simon Hauck (M.A. und Diplom-Journalist) ist Filmkritiker, Filmfestivalmitarbeiter, Moderator und Dozent aus Amberg. Er studierte zuerst Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft an der LMU München und schrieb seine Magisterarbeit über Peter Greenaway. Im Anschluss studierte er außerdem Fernsehjournalismus an der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien (BAF). Als crossmedialer Kulturjournalist arbeitet er für zahlreiche Medienhäuser (u.a. filmdienst.de, Münchner Feuilleton, kino-zeit.de, BR, artechock.de, ZDF, SR) und lehrt zudem an mehreren Medienhochschulen. Der Filmjournalist ist Mitglied im Verband der deutschen Filmkritik (VDFK e.V.) und ständiger Mitarbeiter bei verschiedenen Filmfestivals (z.B. Filmfest München). Für das DOK.fest München ist er seit 2014 tätig.