DOK.tour Bayern
03. bis 06. Dezember 2020

4 Tage, 4 Kinos, 4 Festivalhighlights

Das Internationale Dokumentarfilmfestival München zu Gast in den bayerischen Kinos. Wir präsentieren vier herausragende Dokumentarfilme aus dem DOK.fest München Programm in Aschaffenburg, Bad Endorf, Regensburg und Schwandorf. 

Das Programm 2020

DIE HEIMREISE

Als Sohn einer alkoholkranken Mutter wuchs Bernd in Heimen und bei Pflegeeltern auf. Festentschlossen seine Familie zu finden, begibt er sich mit seinem Freund Joann auf eine ereignisreiche Reise in seine Geburtsstadt – Berlin.

Trailer, Filmgespräch & Termine

DREIVIERTELBLUT. WELTRAUMTOURISTEN

Die Band Dreiviertelblut um die beiden Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn, erscheint zuerst einmal als ein bayerisches Phänomen. Auf den zweiten Blick wird allerdings recht schnell deutlich: Mit Folklore und Festzelt-Musik hat diese Band nichts am Hut.

Trailer und Termine

SWINGER – DIE WUNDERBARE WELT DES PARTNERTAUSCHS

Ein frivoler Blick auf die Sexualität in den Wohnzimmern und Swingerclubs Deutschlands. Der Film zeichnet ein humorvolles und zuweilen liebevolles Porträt von Paaren und Singles, die sich der schönsten Nebensache der Welt hingeben.

Trailer, Filmgespräch und Termine

TONSÜCHTIG – DIE WIENER SYMPHONIKER VON INNEN

„Die Tradition soll nicht Anbetung der Asche, sondern Weitergabe des Feuers sein." Eine Herausforderung für die Wiener Symphoniker. Und ein Druck, dem nicht jeder standhält.

Trailer; Filmgespräch und Termine

 

4x4x4: Die teilnehmenden Kinos

Alle Kinos, die an der DOK.tour Bayern 2020 teilnehmen, finden Sie hier.