DOK.forum Perspektiven: Re:arranging Reality – Postproduktion im Dokumentarfilm

Der kreative Prozess der Postproduktion ist ein wesentlicher Teil der Entstehung von narrativen Dokumentarfilmen: Hier wird die Geschichte zusammengesetzt, die Bilder werden arrangiert und die Narration entsteht. Deshalb setzen wir in diesem Jahr mit Re:arrangig Reality einen Fokus auf Postproduktion im Dokumentarfilm. Editor.innen geben Einblicke in ihre Arbeit und zeigen, wie der Schnitt unsere Wahrnehmung von realen Geschichten beeinflusst. Außerdem gibt die Emmy- und ACE-Eddie-nominierte Editorin Carla Gutierrez in einer Masterclass anhand aktueller Projekte exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Highlight der Reihe ist der DOK.edit Award – presented by Adobe – mit dem wir den kreativen Prozess im Schneideraum würdigen.

Alle Veranstaltungen im Rahmen von Re:arranging Reality – Postproduktion im Dokumentarfilm finden in englischer Sprache statt.

Eine Übersicht aller DOK.forum Veranstaltungen 2021 finden Sie hier

 

Re:arranging Reality wird ermöglicht durch

 

Loading...