Kulturtag Film mit Wunschfilm

Um die Schulen in Bayern im Bereich der Vermittlung kultureller Bildung zu bestärken und die Ergebnisse in die interessierte Öffentlichkeit zu tragen, hat der Bayerische Landtag den Beschluss gefasst, einen Kulturtag an Schulen einzuführen. Auch die Staatsregierung misst der kulturellen Bildung große Bedeutung bei. Sie ist Motor gesellschaftlicher Entwicklung, schafft neue Lernkulturen und fördert den Austausch und das Verständnis für unterschiedliche Einstellungen und Haltungen. Der Schule kommt als Ort der Vermittlung kultureller Bildung eine zentrale Rolle zu. Ziel des Kulturtages kann u. a. der Ausbau künstlerisch-kultureller Netzwerke sein. Dabei empfiehlt sich eine Zusammenarbeit der Schulen mit externen Kulturschaffenden, Kultureinrichtungen, Trägern der freien Jugendarbeit oder Erwachsenenbildung.

 

Zwischen Juli und Dezember laden wir von DOK.education, dem Bildungsprogramm des internationalen Dokumentarfilmfestivals, Sie ein, diesen Kulturtag in der Kultursparte Film zu gestalten.

Für einen "Kulturtag Film" bieten wir Ihnen gemeinsam mit den City-Kinos München, der Hochschule für Fernsehen und Film München oder der Münchner Stadtbibliothek ein Film-Screening inklusive Filmgespräch mit einem.r Themen-Experten.in und einem.r medienpädagogisch erfahrenen Filmmoderator.in an. Inhalte können ein von Lehrkräften gewünschter langer Dokumentarfilm aus dem DOK.fest-Filmprogramm oder dem regulären Kinoprogramm sein. Es besteht auch die Möglichkeit, einen kurzen Dokumentarfilm (15 bis 20 Minuten) auf gewohnt partizipative Weise im Rahmen einer 90- bis 120-minütigen Veranstaltung zu analysieren.

Die Termine finden nach Absprache statt. Die minimale Teilnehmerzahl liegt bei 60 Schüler.innen, also zwei Schulklassen, die maximale Personenanzahl umfasst 180 bzw. 230. Die Kosten betragen circa 4 bis 7 Euro pro Schüler.in – je nach Ihren Wünschen für die Film-Nachbesprechung.

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei DOK.education-Leiterin Maya Reichert: reichert@dokfest-muenchen.de

 

Auf der Webseite des ISB - Institut für Schulqualität und Bildungsforschung München finden Sie weitere wertvolle Beispiele, wie der Kulturtag in Bayern umgesetzt werden kann.


***