Adele Kohout

Stellvertretende Geschäftsführung, Programmauswahl

Geboren 1981 in Prag, studiert Adele Kohout Neue Geschichte und Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Film an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf und an der Universität Zürich.
Studienbegleitend arbeitet sie 2004 und 2005 als Regieassistentin beim tschechischen Fernsehen für Lang- und Serienformate. 2008 übernimmt sie die Assistenz im Projektmanagement bei Stein Promotion und Masterstudium der Kulturgeschichte und Kulturmanagement in Ludwigsburg.

Von 2008 bis 2010 betreut Adele Kohout die gesamte Öffentlichkeitsarbeit beim Internationalen Dokumentarfilmfestival München.
Als Assistenz der Festivalleitung übernimmt Adele Kohout ab 2010 Aufgaben in den Bereichen Finanzierung und Projektkoordination und ist festes Mitglied der Programmkommission. 2012 kommen die Bereiche Sponsoring und Partnerkommunikation dazu.

In den Jahren 2015 bis 2017 leitet sie die Geschäftsstelle des Kunstareal München.

2016 übernimmt Adele Kohout die Stellvertretende Geschäftsführung beim DOK.fest München.

Email: kohout@dokfest-muenchen.de