Sina Weber

Assistentin DOK.forum

Sina Weber studierte Europäische Ethnologie, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik an der LMU München und hospitierte beim DOK.forum und beim Bayerischen Fernsehen. Im Anschluss nahm sie ein Masterstudium in Visueller Ethnologie auf und organisierte bei den urbanauten und beim Isarlust e.V. Kunst- und Kulturprojekte im öffentlichen Raum, wie Filmscreenings an der Isar, den Kulturstrand, ein Isarflussbad oder das Klavierprojekt Play Me, I'm Yours. Nach ihrem Masterabschluss mit dem eigenen ethnologischen Dokumentarfilm über das spanische Ökodorf Matavenero kam Sina 2017 zum DOK.forum zurück und unterstützt dort die Projektleitung, sowie den Marktplatz.