30th International Documentary Film Festival Munich
DE | EN
May 07 to 17, 2015
In order to view photos and trailers on this website, you have to activate Javascript and install the Flash Player.
Was ist das Fimlschulfestival, was treibt die jungen Filmemacher um, wer sind die Organisatoren? Ein DOK.blog-Beitrag über das Festival im Festival mit 29 Filmen von 13 Hochschulen. more...
Mehr als 200 Schüler aus acht Bundesländern nehmen in diesem Jahr mit einem filmischen Beitrag zum Thema „Regional, global, digital – Wo ist deine Heimat?“ am bundesweiten Schülerwettbewerb des TV-Senders HISTORY teil. Die Abstimmung über den Sieger erfolgt über die HISTORY-AWARD-Jury und ein Online-Voting. more...
Available also as print in the cinemas. more...
Die indigene Bevölkerung des nordkolumbianischen Dorfes Tamaquito steht dem Kohleabbau im Weg und soll darum umgesiedelt werden. Wie der globalisierte Kapitalismus das Leben von Menschen fatal verändert, zeigt dieser beeindruckende Dokumentarfilm. Wir haben ein Interview mit Regisseur Jens Schanze geführt... more...
We collected a selection of pictures from 30 years of DOK.fest. We dearly invite you to browse our galleries. more...
In order to view photos and trailers on this website, you have to activate Javascript and install the Flash Player.
The 30th International Documentary Film Festival Munich has come to an end. 2015 has brought a record number of over 35,000 enthusiastic audience members. Over the course of a week DOK.fest screened 140 contemporary documentary films from 38 countries and many filmmakers and protagonists took part in lively discussions with our cinema audiences. There was a superb atmosphere. We would like to sincerely thanking our wonderful audience, our guests from around the world and our funders, sponsors and partners! more...
The winning films of DOK.fest 2015 have been honored. Find here the winners and jury statements. more...
Simon Brückner hat für seinen Film AUS DEM ABSEITS den VIKTOR DOK.deutsch gewonnen. Wir haben ihn interviewt. more...
Sie sind jung, männlich, Migranten und leben für Mixed Martial Arts. Das Porträt zweier Kampfsportkünstler schafft es, den Spagat zwischen brutalem Sport und verletzlichen Gefühlswelten zu zeigen. Wir haben Ismail Cetinkaya, einen der Protagonisten des Films, interviewt. more...
Am Samstag, 09. Mai 2015, wurde der Dokumentarfimlpreis für Junge Menschen, gestiftet von der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag verliehen. Lesen Sie hier die Gewinnerfilme und Jurybegründungen ! more...
Im postrevolutionären Kairo herrschen immer noch chaotische Zustände. Mittendrin der junge Abdo – selbst Revolutionär und Fußball-Ultra. Unter denkbar schwierigen Umständen versucht er, sich selbst und seinen Platz in einer Gesellschaft im Umbruch zu finden. Wir haben den Münchner Regisseur Jakob Gross zu seinem Film ABDO interviewt... more...