LEJOS DE CASA

Mexiko 2022 – Regie: Carlos Hernández Vázquez – Originalfassung: Spanisch – Untertitel: Englisch

Die buntgestrichene Casa Ymca im Zentrum der Grenzstadt Tijuana ist ein lebhafter Ort: In der Kantine wird aus großen Töpfen Essen ausgegeben, im Innenhof spielen Kinder. Nebenan unterrichtet eine Lehrerin in einem improvisierten Klassenzimmer Englisch. LEJOS DE CASA führt uns in die Welt eines Wohnheims, in dem Kinder und Jugendliche auf die Entscheidung über ihre Asylanträge an die USA warten, und zeigt den im Haus allgegenwärtigen Trubel, die Ungewissheit und Traurigkeit. Einige der oft tausende Kilometer allein gereisten Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt. Manche fliehen vor den Narco-Gangs in der Heimat, andere vor einem Leben in Armut und Perspektivlosigkeit. In der Casa Ymca schöpfen viele wieder Hoffnung auf ein besseres Leben. Pablo Bücheler

Wir präsentieren die Weltpremiere des Films.

 

Englischer/Originaltitel: FAR AWAY FROM HOME. Autor.in: Carlos Hernández Vázquez, Pedro G. García, Luis Montalvo. Kamera: Luis Montalvo. Ton: Liliana Villaseñor, Axel Muñoz, Jose Miguel Enríquez. Schnitt: Pedro G. García. Musik: Carlo Ayhon. Produktion: Mandarina Cine, Media Mac. Produzent.in: Gabriela Gavica, Carlos Hernández Vázquez. Länge: 81 min. Vertrieb: FREAK Agency.

Keine Jugendfreigabe

 

Carlos Hernández Vázquez 

Geboren im mexikanischen Bundesstaat Guanajato, arbeitet Vázquez als Filmemacher und Produzent in Mexico City. Dort studierte er Produktion und Regie an der Universidad del Cine Amci und war als Produzent, Regisseur und Kameramann bereits an zahlreichen Dokumentar- und Spielfilmproduktionen beteiligt. LEJOS DE CASA ist sein zweiter dokumentarischer Langfilm.

Filmografie 

DIE PURO AIRE, MX 2014, 80 Min.
AQUELLOS SIN NOMBRE, MX 2009, 21 Min.

 

 

Nominiert für den VIKTOR DOK.horizonte

Die Filme des Wettbewerbs DOK.horizonte, gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ, erzählen aus Ländern im Umbruch. Sie konkurrieren um den mit 5.000 Euro dotierten Preis VIKTOR DOK.horizonte. Preisstifterin ist die Petra-Kelly-Stiftung.

 

 

#Wo ist Zuhause: Migration & Flucht #We are Family: Wo gehöre ich hin? #Nord- und Mittelamerika #Nominierte DOK.fest Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit

DOK.horizonte 2022
  • Freitag
    06.05.2022
    20:00
    Amerikahaus
    OmeU
  • Montag
    09.05.2022
    21:00
    Atelier 1
    OmeU
  • Dienstag
    10.05.2022
    18:00
    Neues Rottmann
    OmeU