PUSH

Schweden 2019 – Regie: Fredrik Gertten – Originalfassung: Englisch, Italienisch, Spanisch – Untertitel: Englisch

Wohnraum ist das neue Gold. Ob Barcelona, Ottawa, Berlin oder London – bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper: Ein regelrechter Ausverkauf ganzer Siedlungen hat längst begonnen. Während sich Immobilienkonzerne mit dem Bau von Wolkenkratzern und Luxusapartments goldene Nasen verdienen, stehen groteskerweise einzelne Gebäude komplett leer. Familien, Senior*innen und Obdachlose sind die ersten Verlierer*innen dieses erbarmungslosen Monopoly in Echtzeit. Doch der Widerstand wächst. Fredrik Gerttens packender Dokumentarfilm folgt der UN-Sonderberichterstatterin Leilani Farha bei ihrem Kampf gegen gierige Investor*innen und eiskalte Vermieter*innen.

 

 

Autor*in: Fredrik Gertten. Kamera: Janice d'Avila, Iris Ng. Ton: Martin Hennel. Schnitt: Erik Wall Bäfving. Musik: Florencia Di Concilio. Produktion: WG Film Ab. Produzent*in: Margarete Jangård. Länge: 90 min. Vertrieb: Autlook Films.

 

Fredrik Gertten – Malmö/Schweden

Seit 1998 realisiert der ehemalige TV- und Radiojournalist vielfach preisgekrönte Dokumentarfilme als Regisseur und Produzent (DAS GRÜNE GOLD/BECOMING ZLATAN). Fredrik Gertten ist Inhaber der Produktionsfirma WG Film und lebt in Schweden.

Filmografie:

DAS GRÜNE GOLD, FI/DE/SE, 2016, 80 Min.
BECOMING ZLATAN, IT/NL/SE 2015, 110 Min.
BIG BOYS GONE BANANAS!, SE/DK 2009, 87 Min.

 

#Let's talk about money #Ganz großes Kino!