BINU: A TWO STARS STORY

Spanien 2023 – Regie: Guillem Cabra, Mar Clapés – Originalfassung: Katalanisch – Untertitel: Englisch – Länge: 80 min.

  • Mo, 06.05.2024
    18.00
    HFF - Kino 1
    OmeU – anschließendes Online-Q&A mit Regisseur Guillem Cabra
  • Di, 07.05.2024
    21.00
    Neues Rottmann
    OmeU
  • Do, 09.05.2024
    20.30
    Neues Maxim
    OmeU
  • Fr, 10.05.2024
    17.30
    Rio 2
    OmeU – anschließendes Q&A mit Regisseurin Mar Clapés

„Der erste, der hier in Argentona angefangen hat, war der Vater meiner Urgroßmutter“. Francescs Kochkünste haben seinem Restaurant „El Raco d’en Binu“ zwei Michelin-Sterne eingebracht. Seine spitze Zunge ist mitverantwortlich, dass sie wieder aberkannt wurden. Hochbetagt, aber unbeirrt arbeiten er und seine Frau weiter. „Ich kam her, um zu lernen, wie man einen Tisch perfekt deckt – und ich bin immer noch da“, witzelt Francina, die seit den 1970er-Jahren beruflich wie privat ein Gespann mit Francesc bildet. Auch Einrichtung und Menü haben die Auf und Abs der Jahre überstanden. Ohne funktionierendes Telefon, aber mittlerweile dank einer jüngeren Verwandten auf Social Media, erlebt das „Binu“ seinen zweiten Frühling. Sara Gómez

 

Biografie

Mar Clapés war bis dato vor allem als Filmeditorin tätig. Für ihre Arbeit bei der Doku-Serie SIX DREAMS erhielt sie einen Emmy. Derzeit arbeitet sie an dem Dokumentarfilmprojekt THE SKY IS BLUE AND THE SEA IS CALM, bei dem sie Co-Regie führt. BINU: A TWO STARS STORY ist ihr erster Dokumentarfilm als Regisseurin. 

Guillem Cabra ist als Journalist, Moderator, Drehbuchautor und Produzent tätig. BINU: A TWO STARS STORY ist der zweite Film, bei dem er Regie führte. 

Filmografie

Guillem Cabra
QUATRE GATS, 2018-2022 (Doku-Serie, Co-Regie)
UCRANIA, HUIR O QUEDARSE, 2022, 41 Min. (Produzent)

 

Partnerfilm Doc Around Europe

 

 

Keine FSK-Jugendfreigabe

Englischer/Originaltitel: BINU, HISTÒRIA DE DUES ESTRELLES. Autor*in: Mar Clapés, Guillem Cabra. Kamera: Paco Amate. Ton: Jordi Rossinyol. Schnitt: Mar Clapés. Musik: Ubaldo & Langï, Oriol Puig. Produktion: La Manchester. Produzent*in: Guillem Cabra.

DOK.panorama 2024
  • Mo, 06.05.2024
    18.00
    HFF - Kino 1
    OmeU – anschließendes Online-Q&A mit Regisseur Guillem Cabra
  • Di, 07.05.2024
    21.00
    Neues Rottmann
    OmeU
  • Do, 09.05.2024
    20.30
    Neues Maxim
    OmeU
  • Fr, 10.05.2024
    17.30
    Rio 2
    OmeU – anschließendes Q&A mit Regisseurin Mar Clapés