Towards a Participatory Approach

African Encounters Workshop

In diesem Workshop untersucht die Filmemacherin Rand Beiruty Fragen der Ethik, der Darstellung und des partizipativen Filmemachens.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Für mehr Informationen wechseln Sie bitte zur englischen Version der Website.

 

Diese Veranstaltung ist offen für akkreditierte Besucher.innen und findet on site statt mit einer begrenzten Teilnehmer.innenzahl von 20 Personen.
Um teilzunehmen, loggen Sie sich bitte in Ihren Account ein und registrieren Sie sich direkt über die Seite der Veranstaltung um die Zugangsdaten zu erhalten.
Alle Informationen zur Erstanmeldung und kostenfreien Akkreditierung finden Sie hier.

 

Gefördert von

  • Logo Sponsor
  • Sonntag
    08.05.2022
  • 11:00
  • HFF - Seminarraum 3
Rand Beiruty
(Shaghab Films)

Rand Beiruty, die zwischen Amman und Berlin lebt, ist Autorin, Regisseurin, Produzentin und Mitbegründerin von Shaghab Films, einer jordanischen Produktionsfirma. Sie promoviert derzeit an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Beiruty ist Absolventin von Berlinale Talents, Beirut Talents, Rotterdam Lab, Locarno Documentary School, ANIDOX:LAB, Film Leader Incubator Asia, Documentary Campus, Robert Bosch Film Prize und Ji.hlava Academy. Sie hat ihre Projekte auf vielen internationalen Plattformen vorgestellt und wurde unter anderem vom Tribeca Film Institute, Mifa Animation du Monde, Arab Cinema Center und European Network of Young Cinema ausgezeichnet. Zurzeit produziert sie den animierten Kurzdokumentarfilm SHADOWS und ihr Spielfilmdebüt TELL THEM ABOUT US.