DOK.international

FIRE OF LOVE

USA, Kanada 2022 – Regie: Sara Dosa – OmeU

Feuer speit und spritzt aus der tiefen Dunkelheit der Krater, glühende Lavaströme schlängeln sich die Berghänge hinab. Die Geowissenschaftler Katia und Maurice Krafft machten einige der spektakulärsten Filmaufnahmen von Vulkanausbrüchen, die jemals aufgezeichnet wurden. Ihre faszinierenden Berichte machten die Naturgewalten erlebbar und warnten vor deren zerstörerischer Kraft. Als beide beim Ausbruch des japanischen Vulkans Unzen auf tragische Weise ums Leben kamen, hinterließen sie hunderte Stunden an Filmmaterial. Mit diesem Fundus, alten Interviewsequenzen und der kommentierenden Stimme der Multimediakünstlerin Miranda July wird FIRE OF LOVE zu einem intensiven filmischen Gedenken an Katia und Maurice Krafft – an ihre Passion für Vulkane, aber auch ihre Hingabe füreinander und für das Leben. Pablo Bücheler

Wir präsentieren die Deutschlandpremiere des Films.

 

Kamera: Pablo Alvarez-Mesa. Ton: Patrice LeBlanc, Gavin Fernandez. Schnitt: Erin Casper, Jocelyne Chaput. Musik: Nicolas Godin. Produktion: Sandbox Films, Intuitive Pictures und Cottage M. Produzent: Shane Boris, Ina Fichman, Sara Dosa. Länge: 93 min.

Partneranzeige

Partneranzeige
  • Freitag
    13.05.2022
  • 21:00
  • HFF - Kino 1