DOK.fest Screening & Ateliergespräch: AMONG US WOMEN

Screening und Q&A mit dem Filmteam

Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Veranstaltung ein reguläres Kinoticket benötigen.

Unsere Ateliergespräche, in Kooperation mit der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), setzen dieses Jahr ihren thematischen Fokus auf die Vielfalt im Dokumentarfilm. Dort werden drei Dokumentarfilme aus dem offiziellen Festivalprogramm betrachtet, die sich durch einen besonders diversen Produktionsprozess auszeichnen. Anschließend an das jeweiligen Screenings findet ein ausführliches Gespräch mit dem Filmteam statt. Moderiert von der Abteilung Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, sprechen sie über Machart, Ansätze sowie Hürden und Lösungen.  

 

Speaker.innen:

on site:
Sarah Noa Bozenhardt, Regisseurin, AMONG US WOMEN
Sonja Kilbertus, Produzentin, AMONG US WOMEN 
 
online:
Beletu Lema, Übersetzer.in, AMONG US WOMEN 

 

 

In Kooperation mit

  • Logo Sponsor

AMONG US WOMEN

Deutschland, Äthiopien 2021 – Regie: Sarah Noa Bozenhardt, Daniel Abate Tilahun – Ateliergespräch, OmeU

Die 25-jährige Äthiopierin Hulu erwartet ihr viertes Kind. Die Ärztinnen der örtlichen Klinik klären die Bevölkerung über die Gefahren einer Hausgeburt auf. Trotzdem entscheidet sich Hulu für eine Geburt in der Hütte ihres Dorfes, umgeben von ihren Liebsten – zu groß die Skepsis gegenüber staatlichen Obrigkeiten. Denn die praktische Umsetzung der modernen Gesundheitspflege ist schwierig: Was tun, wenn der Krankenwagen erst gar nicht kommt, weil der Benzintank alle ist? Neben solchen Herausforderungen haben die Frauen um Hulu auch noch gegen eine patriarchale Gesellschaft zu kämpfen. Und doch tauchen wir mit der Filmemacherin in einen Mikrokosmos afrikanischer weiblicher Gemeinschaft ein, die sich kleine, aber auch größere Momente der Emanzipation schafft. Andrea Erja

 

Englischer/Originaltitel: AMONG US WOMEN በኛ በሴቶች መካከል. Autor: Sarah Noa Bozenhardt. Kamera: Bernarda Cornejo. Ton: Alexandra Praet. Schnitt: Andrea Muñoz. Musik: Anna-Marlene Bicking. Produktion: Evolution Film. Produzent: Sonja Kilbertus. Länge: 93 min.

  • Freitag
    06.05.2022
  • 18:00
  • HFF - Kino 2
Sarah Noa Bozenhardt
Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (Sarah Noa Bozenhardt)

Sarah Noa Bozenhardt wurde 1991 in Freiburg im Breisgau geboren und ist in Äthiopien aufgewachsen. Ihr Bachelor Studium in Film, Video & Integrated Media an der Emily Carr University of Art + Design schloss sie in Vancouver mit ihrem preisgekrönten Abschlussfilm MEDANIT ab. Seit 2016 studiert sie im Master Dokumentarfilmregie an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in Potsdam. Neben ihrer Arbeit als Regisseurin betreut Sarah Noa als Tutorin Filmprojekte mit Jugendlichen und Kindern und ist aktuell eine der Gesichter von Face to Face with German Films. Mit ihrem Langfilmdebüt Unter among us women verbindet Sarah Noa ihr künstlerisches Talent, ihre Lebenserfahrung und ihre Ausbildung und hat ein Team von internationalen Kreativen zusammengebracht, das gemeinsam wohl überlegte, achtsame und intime Geschichten erzählen möchte.