DOK.horizonte

Die Wettbewerbsfilme in DOK.horizonte erweitern unseren Horizont und geben denjenigen eine Stimme, die sonst nicht gehört werden.

 

DIGITALKARMA

Schweiz 2019 – Regie: Francesca Scalisi, Mark Olexa – Originalfassung: bengali – Untertitel: englisch

  • DIGITAL KARMA

„Was haben deine Eltern für deine Zukunft entschieden?“, wird Rupa beim ersten Treffen mit E-SheBee gefragt. Sie will bei der Organisation, die Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt, eine Ausbildung anfangen. Ihre Eltern, einfache Arbeiter auf den Teeplantagen Bangladeschs, wollen eine bessere Zukunft für Ihre Tochter. Vier Jahre lang begleitet das Schweizer Filmemacher-Duo Rupa auf ihrem Weg in die berufliche Selbständigkeit. Mit Smartphone und Fahrrad besucht die junge Frau Menschen auf dem Land und verschafft ihnen so Zugang zu den neuen Kommunikationstechnologien. DIGITALKARMA hätte ein hoffungsvoller Film über Emanzipation werden können. Doch im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung. Barbara Off

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Internationale Premiere des Films.

Kamera: Mark Olexa. Ton: Graciela Barrault, Saiful Fardin, Francesca Scalisi. Schnitt: Luca Gasparini, Suzana Pedro, Francesca Scalisi. Musik: Al Comet. Produktion: DOK MOBILE. Produzent: Mark Olexa and Francesca Scalisi. Länge: 78 min.

  • Dienstag
    14.05.2019
  • 19:00
  • Rio 2
  • OmeU