VIKTORS KOPF

Deutschland 2016 – Regie: Carmen Eckhardt – Originalfassung: deutsch

  • VIKTORS KOPF
  • VIKTORS KOPF
  • VIKTORS KOPF

„Das Band der Verbindung wird immer dünner von Generation zu Generation, aber es reißt nicht ab.“ Carmen Eckhardt hat einen Urgroßvater, über den man nichts Genaues weiß. Außer, dass da etwas war. Im Krieg. Hochverrat. Sie begibt sich auf Spurensuche und findet – Alles. Schritt für Schritt, Dokument für Dokument rekonstruiert sie nicht nur die Geschichte eines engagierten Kämpfers für Arbeiterrechte und gegen das NS-Regime, sondern zeigt auch, wie schwer es einer Gesellschaft fallen kann, mit kollektivem Unrecht umzugehen. Tief hängen die Wolken über dem Rhein. Es ist eine lange Reise ins Grau der Paragraphen. Empathie zu haben und das Leben mehr zu lieben als Ordnung und Verdrängung, ist nicht selbstverständlich, aber möglich. Elena Álvarez

Englischer/Originaltitel: VIKTOR'S HEAD. Autor: Carmen Eckhardt. Kamera: Gerardo Milsztein. Ton: Robert Kellner. Schnitt: Martin Hoffmann. Musik: Eli Thoböl. Produktion: SeeMoreFilm, RGB Storynetwork. Produzent: Carmen Eckhardt, Martin Hoffmann. Länge: 88 min.

#Geschichte und Aufarbeitung