BALLET BOYS

Norwegen 2014 – Regie: Kenneth Elvebakk – Originalfassung: norwegisch – Untertitel: englisch

  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS
  • BALLET BOYS

Das Leben eines Teenagers bewegt sich unter normalen Umständen zwischen Schule, Partys, Freunden, der ersten Liebe und der Familie. Bei Lukas, Syvert und Torgeir ist das auch so, nur steht ihnen dafür viel weniger Zeit zur Verfügung: Denn sie haben sich früh für einen Lebenstraum entschieden und trainieren hart, um Balletttänzer zu werden. Vier Jahre lang begleitet BALLET BOYS die drei Jungen. Über diesen Zeitraum entstehen sensible Porträts: Mit welchen Ängsten und Vorurteilen haben die Ballet Boys zu kämpfen? Wie sieht das Leben aus, das jenseits des Tanzens noch bleibt? Lässt sich der Traum von der Tänzerkarriere verwirklichen? "Billy Elliot - I will Dance" als spannender und – auch musikalisch – mitreißender Dokumentarfilm. Julia Teichmann

Dieser Film ist nominiert für den Preis SOS Kinderdörfer weltweit.

 


Englischer/Originaltitel: Ballet Boys. Kamera: Torstein Nodland. Ton: Bernt Syversen. Schnitt: Christoffer Heie. Musik: Henrik Skram. Produktion: Indie Film. Produzent: Carsten Aanonsen. Länge: 73 min. Vertrieb: Wide House