THE CASE YOU

Deutschland 2020 – Regie: Alison Kuhn – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch

In einem leeren Theatersaal treffen wir auf fünf Frauen, die mindestens eine Sache gemeinsam haben: Sie alle sind bei einem Casting Opfer sexueller Gewalt geworden. Auch die Regisseurin gehörte damals zu den Bewerberinnen. Fünf Jahre später begleiten wir die Frauen, wie sie in einem geschützten Rahmen versuchen, Schritt für Schritt zu rekonstruieren, wie es zu den Übergriffen gekommen ist. Während sie die Situationen nachstellen, wird klar, in welchen Momenten die Grenzen überschritten wurden. Der Film macht eindringlich spürbar, wie die Geschehnisse die Frauen bis heute beeinflussen und zeigt, warum es in dieser Frage keine Grauzonen gibt. Seggen Mikael

Keine Jugendfreigabe

Autor: Alison Kuhn. Kamera: Lenn Lamster. Ton: Larissa Kischk. Schnitt: Christian Zipfel. Musik: Dascha Dauenhauer. Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Produzent: Luis Morat. Länge: 80 min. Vertrieb: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

 

Alison Kuhn

Die deutsche Schauspielerin und Regisseurin gewann 2017 den Bundespreis für junge Lyrik und nahm an Schreibwerkstätten am Literarischen Colloquium Berlin teil. Sie studiert seit 2018 Regie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Alison Kuhn lebt in Berlin.

 

Filmografie

FLUFFY TALES, 2021, 15 Min.
THE CASE YOU, 2020, 80 Min.
NOW IS THE TIME, 2020, 2 Min.
SAISON DU CYGNE, 2019, 15 Min.
KATHARSIS, 2018, 12 Min.

 

Student Award / DOK.focus Empowerment

Herausragende Dokumentarfilme von Studierenden deutschsprachiger Filmhochschulen. Die Filme sind nominiert für den Megaherz Student Award, dotiert mit 3.000 Euro.

 

#Empört euch!

Partneranzeige

Partneranzeige