ALL THAT PASSES BY THROUGH A WINDOW THAT DOESN'T OPEN

Qatar, USA 2017 – Regie: Martin DiCicco – Originalfassung: russisch, armenisch – Untertitel: englisch

  • ALL THAT PASSES BY THROUGH A WINDOW THAT DOESN'T OPEN
  • ALL THAT PASSES BY THROUGH A WINDOW THAT DOESN'T OPEN

Irgendwo im Kaukasus. In der surrealen Traumlandschaft Eurasiens, die mit ihren spektakulären Lichtstimmungen als Westernkulisse dienen könnte, arbeiten aserbaidschanische Männer an einer gigantischen Zugtrasse, die endlich ökonomischen Wohlstand in die weitgehend isolierte Region holen soll. Zusammen mit ihren Kollegen aus dem verfeindeten Armenien wollen sie an diesem gottverlassenen Grenzort etwas Bleibendes schaffen, das mentale Grenzen überwindet und für eine neue Zeit steht. In atemberaubenden Bildern, mit großem Einfühlungsvermögen und ausgefeilter Schnitttechnik ist Martin DiCicco ein aufsehenerregender Debütfilm geglückt: Sein Mut zum hybriden Experiment und die besonders einfallsreiche Erzählstruktur begeistern. Simon Hauck

Englischer/Originaltitel: ALL THAT PASSES BY THROUGH A WINDOW THAT DOESN'T OPEN. Autor: Martin DiCicco, Iva Radivojevic. Kamera: Martin DiCicco. Ton: Leandros Ntounis. Schnitt: Iva Radivojevic. Produktion: Production Aesthetics. Produzent: Martin DiCicco. Länge: 70 min.

 

Martin DiCicco

Der für den Emmy nominierte Regisseur und Kameramann ist ein echter Allrounder und arbeitet erfolgreich im Dokumentar- oder Fernsehfilmbereich, macht Werbung (u.a. für Google und Red Bull), kreiert Kunstinstallationen oder dreht Musikvideos für The Killers.

 

Filmografie:

HERE THERE IS NO EARTH, USA 2018, 5 Min.
PEAKING, USA 2016
UNDRAFTED (Serie/mehrere Episoden), USA 2015

#für Cineast.innen #Naher und mittlerer Osten