SOUVENIR

Deutschland 2014 – Regie: André Siegers – Originalfassung: Deutsch, Englisch – Untertitel: Englisch

Zeitweise wurde er begleitet von seiner Frau Betty, die er findet und verliert. Auch hier lief die Kamera immer mit: Alfred im Gespräch mit Betty, an ihrem Krankenbett, im Wahlkampf. Alfred in der Wüste, Alfred beim telefonieren. Alfred ist witzig, selbstironisch und auch ein bisschen tragisch. 400 selbstgedrehte Videokassetten sollen es insgesamt sein. Selbstvergewisserung? Narzissmus? Einsamkeit? Wahn? Tagebuch? 2009 ist er im Eis verloren gegangen. Wirklich?

Autor*in: André Siegers. Kamera: Alfred Diebold, Tanja Häring, Nadja Kurtz. Ton: David Siegers, André Siegers. Schnitt: David Siegers, Ute Adamczewski, Alexandra Menning. Musik: Dario Albiez. Produktion: Filmtank GmbH in Kooperation mit der HFBK Hamburg. Produzent*in: Thomas Tielsch. Länge: 85 min.

#Politik/Soziale Konflikte #Identität/Lebenskrisen

Student Award 2015
  • Mittwoch
    13.05.2015
    20:30
    HFF - Kino 1
    OmeU