FREIFALL – EINE LIEBESGESCHICHTE

Deutschland, Schweiz 2014 – Regie: Mirjam von Arx – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Deutsch, Englisch

Herbert ist der ersehnte neue Lebenspartner von Mirjam von Arx. Ihre Liebesgeschichte beginnt, wie die so Vieler, heute im Internet, endet aber viel zu früh an einer Felswand im Lauterbrunnental. Herbert war Basejumper und die zu allem Unglück auch noch an Krebs erkrankte Mirjam bleibt allein zurück mit der bohrenden Frage: Wie kann jemand für ein paar Sekunden Glück sein Leben so leichtfertig riskieren, während sie gerade um ihres kämpfen muss. Mirjam von Arx begibt sich auf den schmerzhaften Weg diese Frage zu beantworten. Andreas, der engste Sportkamerad von Herbert, begleitet sie an den Ort des Unglücks und lässt sie in die Seele eines Extremsportlers schauen. Dieser sehr persönliche Film bietet einen tiefen Blick in den Spiegel unserer zügellosen Freizeitgesellschaft. Daniel Sponsel

 



Englischer/Originaltitel: FREEFALLING – A LOVE STORY. Autor*in: Mirjam von Arx. Kamera: Peter Kullmann, Samuel Gyger. Ton: Florian Portenlänger, Rolf Büttikofer. Schnitt: Daniel Cherbuin. Musik: Adrian Frutiger, Pierre Funck. Produktion: ican films gmbh. Produzent*in: Mirjam von Arx. Länge: 83 min.

#Sport #Liebe

DOK.deutsch Wettbewerb 2015
  • Samstag
    09.05.2015
    16:00
    ARRI Kino
    Ome+dtU, anschl. Filmgespräch mit der Regisseurin
  • Montag
    11.05.2015
    17:30
    Atelier
    Ome+dtU, anschl. Filmgespräch mit der Regisseurin
  • Mittwoch
    13.05.2015
    14:00
    Atelier
    OmdtU
  • Samstag
    16.05.2015
    16:00
    HFF - Kino 1
    dtOF