DOK.panorama

Die Filme im DOK.panorama bilden die Vielfalt gegenwärtigen dokumentarischen Erzählens ab. 22 der 31 Filme sind Premieren, Entdeckungen, die auf deutschen Leinwänden – und oft auch international – noch nicht zu sehen waren.

ETHIOPIQUES – REVOLT OF THE SOUL

Polen, Deutschland 2017 – Regie: Maciek Bochniak – Originalfassung: englisch, amharisch – Untertitel: englisch

  • ETHIOPIQUES - REVOLT OF THE SOUL
  • ETHIOPIQUES - REVOLT OF THE SOUL
  • ETHIOPIQUES - REVOLT OF THE SOUL

„Der Groove ist schrecklich. Schrecklich im Sinne von großartig. Wir hatten so etwas noch nie zuvor gehört.“ Das war die Reaktion des französischen Musikjournalisten Francis Falceto, als er in den 80er-Jahren zum ersten Mal Jazz aus Äthiopien hörte. Der Grundstein für die weltbekannte CD-Serie „Ethiopiques“ war gelegt. Vom Musikproduzenten Amha Eshete in den 70er-Jahren aufgenommen, sollte es wegen des sozialistischen Derg Regimes bis 1997 dauern, bis die Platte neu herausgegeben werden und nach Europa gelangen konnte. Neben collageartigen Animationen und Archivmaterial kommen viele der bekannten Musiker in Interviews zu Wort. Ein groovender Must-See-Film für alle Jazz-Liebhaber und Kenner der Éthiopiques Serie! Barbara Off

Kamera: Grzegorz Hartfiel. Schnitt: Ziemowit Jaworski. Produktion: Prokomski Studio. Produzent: Mikołaj Pokromski. Länge: 70 min. Vertrieb: Cat&DOCS

  • Freitag
    04.05.2018
  • 21:30
  • HFF - Kino 2