DOK.panorama

Die Filme im DOK.panorama bilden die Vielfalt gegenwärtigen dokumentarischen Erzählens ab. 22 der 31 Filme sind Premieren, Entdeckungen, die auf deutschen Leinwänden – und oft auch international – noch nicht zu sehen waren.

EASTERN MEMORIES

Finnland 2018 – Regie: Niklas Kullström, Martti Kaartinen – Originalfassung: Japanisch, Englisch, Chinesisch, Koreanisch – Untertitel: Englisch

  • EASTERN MEMORIES
  • EASTERN MEMORIES

Mongolische Mönche gaben ihm vor hundert Jahren den Namen Biliktu Baksi, the teacher of great knowledge”. Noch heute zollen Hip Hopper in Ulan Bator dem finnischen Sprachforscher Gustav John Ramstedt Respekt für die Dokumentation ihrer Sprache. Ramstedt tauchte tief ein in die Kultur der Mongolen und setzte sich für ihre Belange ein. Als Diplomat erlebte er die wechselnden Einflüsse von Russland, China und Japan auf das Land und seinen Übergang in die Moderne. Obwohl er sich selbst für den Fortschritt engagierte, klingt aus seinen Berichten eine Wehmut an die vergangene Welt der mongolischen Nomaden an, die ihm einst erklärten, dass man Land nicht besitzen kann. Wenn überhaupt, dann ist es das Land, das einen besitzt.” Christian Lösch

Autor: Martti Kaartinen. Kamera: Niklas Kullström. Ton: Pietu Korhonen. Schnitt: Niklas Kullström. Musik: Rasmus Hedlund. Produktion: Hillstream Pictures. Produzent: Niklas Kullström. Länge: 86 min.

  • Samstag
    05.05.2018
  • 18:00
  • City 3