BEST DOKS / Shortlist kinokino Publikumspreis

MISS KIET'S CHILDREN

Niederlande 2016 – Regie: Petra Lataster-Czisch, Peter Lataster – BEST DOKS, OmeU

  • MISS KIET'S CHILDREN
  • MISS KIET'S CHILDREN
  • MISS KIET'S CHILDREN
  • MISS KIET'S CHILDREN
  • MISS KIET'S CHILDREN
  • MISS KIET'S CHILDREN

Jedes Kind kann sich eine Lehrerin wie Kiet Engels nur wünschen. Sie ist streng, aber niemals unfreundlich, liebevoll aber nie zu nachgiebig – und sie hat eine unendliche Geduld. Miss Kiet arbeitet als Grundschullehrerin in einem kleinen holländischen Dorf. Ihre Klasse ist eine Integrationsklasse, in der nicht nur – aber auch – traumatisierte Flüchtlingskinder versuchen, eine neue Sprache zu lernen, die westliche Gesellschaft zu verstehen und in einem neuen Leben anzukommen. Die Kamera bleibt beim Filmen der schulischen Alltagsszenen stets auf Augenhöhe der Kinder, die einem schnell ans Herz wachsen. Ein berührender und sensibel beobachtender Film – und ein kluger Beitrag zur aktuellen Integrationsdebatte. Monika Haas

 


 

Englischer/Originaltitel: DE KINDEREN VAN JUF KIET. Autor: Petra Lataster-Czisch, Peter Lataster. Kamera: Peter Lataster. Ton: Gertjan Miedema. Schnitt: Mario Steenbergen. Produktion: Lataster&Films. Produzent: Peter Lataster, Marty de Jong. Länge: 114 min.

  • Sonntag
    14.05.2017
  • 20:00
  • Rio 2