DOK.panorama

EINSTEINS NICHTEN – EINE GESCHICHTE VON VERLUST UND ÜBERLEBEN

Deutschland 2016 – Regie: Friedemann Fromm – OmdtU, mit Filmgespräch

  • EINSTEINS NICHTEN
  • EINSTEINS NICHTEN

Eine Generation verschwindet und damit auch ihre Erinnerungen. Die Zwillinge Paola und Lorenza sind mit Albert Einstein verwandt und wurden als Teenager Zeuginnen der Verbrechen der Wehrmacht an der jüdischen Familie in Italien. Der Film begleitet die beiden alten Damen an verschiedene Schauplätze der Ereignisse, bis in die toskanische Villa, in der die Familie ermordet wurde. Aus den Ortsbegehungen und den abwechselnden, detailreichen Erzählungen der Zwillinge setzt sich bruchstückhaft das Bild einer ungewöhnlichen Lebensgeschichte zusammen. Friedemann Fromm fügt die Erinnerungen zweier beeindruckender Frauen an eine Tragödie zu einem sensiblen letzten Zeitdokument – zwischen Trauer und Trost. Daniel Sponsel

Englischer/Originaltitel: EINSTEIN'S NIECES. Autor: Friedemann Fromm. Kamera: Anton Klima. Ton: Riccardo Gaggioli. Schnitt: Trevor Holland. Musik: Edward Harris. Produktion: CINEFATTORIA. Produzent: Rainer Jahreis, Andreas Englisch. Länge: 91 min. Vertrieb: NFP marketing & distribution Verleih: NFP marketing & distribution.

  • Samstag
    13.05.2017
  • 19:00
  • ARRI Kino