Pitch Award 2015

Auch dieses Jahr findet wieder der pitch award im Rahmen des Marktplatzes im DOK.forum statt.

Die Studierenden der teilnehmenden Filmhochschulen waren eingeladen, ihre Dokumentarfilm-Projekte einzureichen. Aus allen Einreichungen wählte die Marktplatz-Jury die 9 Teilnehmer für 2015 aus. Der Pitch ist eine geschlossene Veranstaltung in der HFF. Die Teilnehmer pitchen ihr Projekt jeweils vor 4 oder 5 Juroren. Im Anschluss folgt ein Q&A und Feedback. Jedes Projekt wird an insgesamt drei Tischen gepitcht.

Der pitch award ist mit 5.000 Euro Beistellungen dotiert. Preisstifter ist ARRI.

Wie erfolgreich diese sehr persönliche Art des Pitches ist, zeigen die Filme, die mittlerweile daraus entstanden sind oder sich gerade im Entstehen befinden. So läuft auf dem DOK.forum, am Samstag den 09. Mai um 14:30 Uhr der Film DIE BÖHMS. Der Regisseur Maurizius Staerkle-Drux hatte mit dem Projekt den Pitch 2012 gewonnen. Doch auch die beiden letzt jährigen Gewinner-Projekte befinden sich in der Umsetzung. Wie es nach dem Pitch weiterging, kann man hier in den Interviews mit Monika Grassl (Gewinnerin Pitch 2013) und Benedikt Weber (Gewinner Pitch 2014) nachlesen.

 

Die Juroren des ARRI pitch award 2015 :

Sender
Petra Felber, BR
Gudrun Hanke El-Ghomri, SWR
Jutta Krug, WDR
Catherine Le Goff, ARTE
Monika Schäfer, NDR/Arte
Beate Thalberg, ORF

Produktionen
Ralph Wieser, mischief
Sonia Otto, INDI
Fidelis Mager, megaherz
Daniel Saltzwedel, ma.ja.de 

Förderer
Christiana Wertz, BLS

Festival
Brigid O’Shea, DOK Leipzig

 


Projektleitung Pitch award

Johanna Winkler

forum@dokfest-muenchen.de
Tel. +49 89 5151 9786