Thomas Frickel

Filmemacher und Vorstandsvorsitzender AG DOK

*1954 in Mainz; studierte Germanistik, Publizistik, Soziologie

Mehrere Jahre freiberuflicher Journalist mit den Arbeitsschwerpunkten Kulturberichterstattung / historische Reportage. Filmarbeit seit 1968. Autor, Regisseur und Produzent zahlreicher kurzer und programmfüllender Dokumentarfilme.

Seit 1986 als Vorsitzender und Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (des mitgliederstärksten Verbandes für den unabhängigen Film in Deutschland) in verschiedenen film- und kulturpolitischen Funktionen tätig – zum Beispiel im Verwaltungsrat und Präsidium der Filmförderungsanstalt FFA, in Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst, als Delegierter der Wahrnehmungsberechtigten in der VG Wort, im Beirat der VFF und der Künstlersozialkasse etc. Mehrere Jahre Sprecher der Sektion Film/Medien des „Deutschen Kulturrats“, Mitbegründer und bis 1999 Vorstandsmitglied des Europäischen Dokumentarfilm-Netzwerks EDN.

 

Filmauswahl:

Film Nr. 3 (Experimenteller Kurzfilm, 1974; Preis der Filmothek der Jugend, Oberhausen; Preis des „Internationalen Jugendfilmtests“ der Filmwoche Mannheim: „Außergewöhnlichster Film“.)

Keine Startbahn West – Eine Region wehrt sich (Kino-Dokumentarfilm, 1982; Co-Regie) 

Saitenwind – Ein Traum vom Leben (Kurzfilm, 1985; Prädikat „besonders wertvoll“).

Schlachtenbummel (Kino-Dokumentarfilm, 1985)

Der Kinomann (Kurzfilm, 1990; nominiert zum Deutschen Kurzfilmpreis 1991)

Der Störenfried – Ermittlungen zu Oskar Brüsewitz  (Kino-Dokumentarfilm, 1992; Prädikat „besonders wertvoll“, „Film des Monats“ 12/´92; nominiert zum Deutschen Filmpreis 1993)

Deckname Dennis (zusammen mit Matthias Beltz; Kino-Dokumentar-Spielfilm, 1997 – Publikumspreis Filmfest Lünen und Filmfest Emden)

Goethe light (Kino-Dokumentarfilm, 2002; Prädikat „besonders wertvoll“ 

Die Mondverschwörung (Kino-Dokumentarfilm, 2010, Prädikat „wertvoll“)

Wunder der Wirklichkeit (Kino-Dokumentarfilm, 2017, Prädikat „besonders wertvoll“ - Hessischer Filmpreis 2017

Speaker Perspektiven