FestDocsNetwork

DOK.fest München, DocsBarcelona, FIPADOC und MakeDox starten eine strategische Zusammenarbeit mit einem neuen Festivalnetzwerk.

Vier europäische Dokumentarfilmfestivals, DocsBarcelona, FIPADOC, MakeDox und DOK.fest München, starten eine strategische Zusammenarbeit, die eine Brücke zwischen vier europäischen Regionen schlagen wird: Deutschland, Frankreich, Spanien und dem Balkan.

Das FestDocsNetwork – im Jahr seines Launchs unter der Leitung des DOK.fest München – wird die gemeinsamen Aktivitäten koordinieren. Ziel ist es, außergewöhnliche und kreative Dokumentarfilme zu unterstützen, zu fördern und einem noch breiteren Publikum zugänglich zu machen. 

Im Rahmen der Zusammenarbeit werden jährlich mindestens jeweils zwei Dokumentarfilme jedes Mitgliedsfestivals auf allen vier Festivals präsentiert. Dies garantiert zwei internationale Premieren deutscher Produktionen. Darüber hinaus wird das Netzwerk den Austausch von Regisseur.innen, Professionals und Expert.innen bei den vier Festivals (in Form von Teilnahmen an Q&As, an Meisterklassen, runden Tischen, Jurys, der Programmgestaltung oder Tutorials) ermöglichen. Last but not least werden die Mitgliedsfestivals gegenseitig ihr Wissen und Expertise zur Festivalorganisation erweitern, um das europäische Dokumentarfilm-Ökosystem in schwierigen Zeiten zu stärken.

 


Kontakt

Dr. Dominik Petzold
Leitung Presse
petzold@dokfest-muenchen.de
Telefon: 0170/2083481

Selia Fischer
press@dokfest-muenchen.de
Telefon: 0178/1820175
www.dokfest-muenchen.de