Museum für Völkerkunde – Veranstaltung

AFRIKA IM SPIEGEL DER MEDIEN

  • Podiumsdiskussion im Staatlichen Museum für Völkerkunde München zum Thema AFRIKA IM SPIEGEL DER MEDIEN im Rahmen der Reihe DOK.guest Africa, Africa.

Am Freitag, 7. Mai von 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr.

Nach der Aufführung des Films LIEUX SAINTS von Jean-Marie Teno (der auch Mitglied unserer internationalen Jury sein wird) gehen fünf interdisziplinäre Fachleute der Frage nach, auf welche Weise wir ein differenziertes Bild über einen ganzen Kontinent gewinnen können.

Die Teilnehmer sind: Jean-Marie Teno, renommierter Dokumentarfilmer aus Kamerun, Eberhard Piltz, ehemaliger ZDF Auslandskorrespondent, der deutsche Dokumentarfilmer Peter Heller, die kongolesische Regisseurin Monique Mbeka Phoba, die in der DOK.guest Reihe ihren Film ENTRE LA COUPE ET L'ELECTION präsentiert und der senegalesische Regisseur Mamadou Sellou Diallo, der zur "nouvelle vague" des afrikanischen Dokumentarfilms gehört und seinen Film LE COLLIER ET LA PERLE auf dem DOK.fest zeigt. Moderiert wird die Diskussion von Moritz Holfelder, Radio Bayern 2, KULTUR WELT.