DOK.fest goes GLOBATE

Interaktive Plattform rund um das Thema Globalisierung – mit Launch am 08. Mai 2018

Filmstill aus HUNGER



Das Phänomen "Globalisierung" ist so umfassend wie unfassbar. Die Vorstellungen davon, was sie für jede.n einzelne.n bedeutet, gehen nicht selten auseinander. Um den Dialog rund um das Thema anzuregen, hat die Stifung ecodocs die interaktive Plattform GLOBATE entwickelt, die mit innovativen Video-Stories, einem verständlich aufbereiteten Basiswissen-Angebot und aktuellen Artikeln das konstruktive Gespräch zur Globalisierung befördert und so die Meinungsbildung in Gesellschaft, Schule und Studium vorantreibt. Die Plattform macht das abstrakte Phänomen an ganz konkreten Geschichten erfahrbar: Der Dokumentafilm des Monats, der kostenlos über die Plattform gestreamt werden kann, setzt jeden Monat thematische Impulse.

GLOBATE feiert im Rahmen des 33. DOK.fest in München seinen Start. Am Montag, den 08. Mai präsentieren wir den Dokumentarfilm HUNGER (D 2011, David Syz und Christian Neu, 75 Min.). Anschließend dürfen wir ECODOCS-Gründer und Ex-Staatssekretärs David Syz sowie den Autor und Soziologen Harald Welzer auf dem Podium begrüßen.

DOK.fest goes GLOBATE
08. Mai, 20.00 Uhr
HFF München, Audimax