DOK.fest bei den Lateinamerikanischen Filmtagen

LOS CUERPOS DÓCILES
Argentinien 2015, Diego Gachassin, Matías Scarvaci, 75 Min.

„Ich hab genug von dieser ganzen Realität.“ Alfredo García Kalb, argentinischer Rechtsanwalt, tritt für das Recht sozial Schwacher ein. Seine Fälle interessieren weder Presse noch Politik und entscheiden doch über Schicksale von ganzen Familien. Der Film folgt ihm bei Klientenbesuchen und flammenden Verteidigungs­reden bis in sein Privatleben. Im Fokus steht der Fall zweier Jugendlicher, die wegen Diebstahls vor Gericht stehen und für fünf Pesos und einen Ring mit mehreren Jahren Gefängnis rechnen müssen. Zusammen mit dem charismatischen Alfredo werfen wir einen Blick auf die absurden Mechanismen eines überkom­men­en Strafsystems und können gar nicht anders, als vor Engagement und Verve des Protagonisten den Hut zu ziehen. Samay Claro

Der Regisseur Matías Scarvaci ist für ein Gespräch zu Gast.

Sonntag, 25. November 2017, 18.15 Uhr
Werkstattkino