DOK.forum 2017 – das offene Programm

Gesichter der Webdoc-Serie TRUE STORIES

Wahre Geschichten vor und hinter der Kamera. Das DOK.forum gibt es nun seit sieben Jahren. Aus dem Geheimtipp ist eine fixe Verabredung geworden. Jedes Jahr im Mai treffen sich interessierte BesucherInnen und die Branche aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, Norditalien und der Schweiz zum gegenseitigen Austausch am Medienstandort München.

Noch vor einigen Jahren bedeutete Dokumentarfilmproduktion eine Navigation durch unsicheres Gelände. Mittlerweile haben wir überregionale Festival-Netzwerke im deutschsprachigen Raum etabliert, die Filmschaffenden in einer sich ständig verändernden Umwelt konkrete Angebote bieten.

Von technischen Innovationen wie 3D, Transmedia, Virtual oder Mixed Reality bis zu digitaler Distribution – das DOK.forum greift die brennenden Themen der Branche mit Vorausblick auf. Für uns führt der Weg in die Zukunft über die ErzählerInnen, die guten Storys, die ProtagonistInnen, die ZuschauerInnen von morgen und nicht zuletzt: das Publikum, hier und heute.

Jetzt die Zukunft des Dokumentarfilms miterleben! Der Eintritt ist frei.

Zum DOK.forum Programm 2017