YOU HAVE NO IDEA HOW MUCH I LOVE YOU

Polen 2016 – Regie: Paweł Łoziński – Originalfassung: Polnisch – Untertitel: Englisch

Als Mutter kann man vieles falsch machen. Zumal mit der eigenen Tochter. Und auch als Tochter macht man nicht alles richtig. Dass man sich liebt, ist irgendwie klar – aber sagen kann man sich das auch nicht. An der Kommunikation hapert es sowieso. Hania und ihre Mutter Ewa machen eine Familientherapie. Schritt für Schritt legt der Therapeut verschüttete Emotionen, lange Verdrängtes, Verletzungen und diese teuflischen Erwartungen frei. Die Kamera nimmt jeweils ein Gesicht in den Fokus, eine nahe Einstellung: Es spiegeln sich die Gefühle und oft auch der Versuch, diese zu unterdrücken. YOU HAVE NO IDEA HOW MUCH I LOVE YOU... ist ein dokufiktionales Experiment mit hohem Wiedererkennungswert. Julia Teichmann

Englischer/Originaltitel: NAWET NIE WIESZ JAK BARDZO CIĘ KOCHAM. Kamera: Kacper Lisowski. Schnitt: Dorota Wardęszkiewicz. Produktion: Lozinski Production. Produzent: Paweł Łoziński. Länge: 80 min. Vertrieb: CAT&Docs

Paweł Łoziński – Warschau/Polen, 1965

1992 schloss Paweł Łoziński sein Regiestudium an der Theater- und Filmhochschule in Łódź ab. Seither realisiert er als Produzent, Drehbuchautor und Regisseur Dokumentarfilme, u.a. auch gemeinsam mit seinem Vater, dem Dokumentarfilmregisseur Marcel Łoziński: Das psychologisch-cineastische Selbstporträt FATHER AND SON.

#Beziehung, Liebe, Familie #Osteuropa / Russland #Religion, Psychologie, Lebensentwürfe