LOVETRUE

USA 2016 – Regie: Alma Har'el – Originalfassung: Englisch

Eine Stripperin im ländlichen Alaska findet den Mann ihrer Träume und verliert ihn wieder. Ein Surfer auf Hawaii erfährt, dass er nicht der biologische Vater seines Sohnes ist. Eine religiöse Familie von Straßenmusikern in New York hadert mit dem Verschwinden der Mutter. Romantisierte Vorstellungen von der Liebe stehen in drei Geschichten aus den USA auf dem Prüfstand. Dabei treten die Protagonisten in einen Dialog mit früheren und zukünftigen Versionen ihrer selbst. LOVETRUE ist opulentes Genre-Hybrid, schillernder Bilderrausch und eine ebenso hypnotische Liebeserklärung an Performance und Musik wie schon Alma Har'els Debüt BOMBAY BEACH von 2011. Produziert von Shia LaBeouf, mit einem Soundtrack von Flying Lotus. Sarina Lacaf

Kamera: Alma Har'el. Schnitt: Terry Yates, Alma Har'el. Musik: Flying Lotus. Produktion: Alma Har'el. Produzent: Christopher Leggett, Rafael Marmor, Rhea Scott. Länge: 80 min. Vertrieb: Dogwoof

#Jugend und Subkultur #USA/Kanada #Beziehung, Liebe, Familie #Religion, Psychologie, Lebensentwürfe