DAS BAND IST NICHT GERISSEN

Deutschland 2017 – Regie: Jörg Schnitger – Originalfassung: Deutsch

„Die Beerdigung war an deinem Geburtstag“, erklärt die Mutter ihrem Sohn. Eigentlich „wollte er nur Mal nach Dortmund fahren.“ Später fand man den damals erst 31-jährigen Vater des Regisseurs völlig überraschend tot im Wald : War es Suizid, ein tödlicher Unfall – oder gar Mord? Ebenso hastig wie erfolglos ermittelten lange Zeit Interpol und die Kriminalpolizei in dieser überaus mysteriösen Familientragödie. 40 Jahre später will es der Filmemacher endlich wissen: Wer war dieser seltsam dürre Mann, den alle immer nur „deinen Vater“ nannten? Jörg Schnitger reist rückwärts in die Zeit – und die Erinnerung. Ein facettenreiches Personenmosaik mit Tiefgang. Simon Hauck

Englischer/Originaltitel: UNBROKEN TIES. Autor: Jörg Schnitger. Kamera: Jörg Schnitger. Ton: Berthold Kröker. Schnitt: Jörg Schnitger. Musik: Andrea Morricone. Produktion: Triarte International, Schnitger Film, absolute-media GmbH, AB-GEDREHT UG. Produzent: Brigitte Drodtloff, Jörg Schnitger. Länge: 95 min.

Jörg Schnitger – Dortmund, 1969

Nach diversen Praktika (u.a. im Bavaria-Kopierwerk) und einem Studium an der HFF München (1992-1996) ist Schnitger seit 2001 vor allem als Drehbuchautor und Stoffentwickler für bekannte TV-Serien, Soaps und Fernsehfilme (z.B. RTL, ZDF und BR) tätig. Er lebt in München und Dortmund.

 

Filmografie:

OMUL (Co-Produzent), DE 2014, 11 Min.
EIN SCHÖNER TAG, DE 2005, 27 Min.

#Beziehung, Liebe, Familie